Unsere Autor*innen von A bis Z

Mensch, Tiere! – schon wieder vorbei

2. Juni 2022 — 1600 Kindern im Leselernalter hat das Kinderliteraturfestival Salto Wortale vom 30. Mai bis 2. Juni neue Wege in die Welt der Literatur eröffnet. Ausgehend von drei im Zirkuszelt vorgelesenen Geschichten, in denen sich alles um die Beziehung zwischen Mensch und Hund, Mensch und Wolf und Tiere in der Wildnis drehte, konnten die Schülerinnen und Schüler den Lesestoff in Workshops vertiefen.

Salto Wortale will Kinder neugierig machen auf Literatur und zeigen, dass es in jeder Geschichte etwas zu entdecken gibt, was mit den eigenen Interessen und Vorlieben zu tun hat. Im Anschluss an eine Lesung im Zirkuszelt wählen die Kinder in einem Wahlverfahren ihren Favoriten-Workshop. Die Workshops haben an den drei Thementagen für 3., 4. und 5. Klassen über Biologie, Umweltschutz, Tiermedizin, Naturwissenschaft, Kunst, Theater, Kochen und vieles mehr einen Bezug zur Geschichte hergestellt. Gearbeitet wurde in kleinen Zelten auf dem Festivalgelände sowie bei vielen Partnereinrichtungen in Hannover. Zum Auftakt des Festivals fand in diesem Jahr eine musikalische Lesung – „Der Karneval der Tiere“ – mit Studierenden der Hochschule für Musik Hannover und dem Schauspieler Peter Sikorski statt.

Das Kinderliteraturfestival Salto Wortale ist eine Kooperation vom Förderverein Kinderzirkus Giovanni e. V., dem Friedrich-Bödecker-Kreis e. V. Niedersachsen und der Landeshauptstadt Hannover und wird von Nina Weger (Autorin und Vorsitzende des Kinderzirkus Giovanni) und Julia Kronberg (Geschäftsführerin des FBK Niedersachsen) geleitet.

Eindrücke von den Thementagen

Helfer auf vier Pfoten für 3. Klassen (Fotos: Samantha Franson)

Geheimnisse aus dem Wald für 4. Klassen (Fotos: Moritz Küstner)

Der Wolf – Rückkehr eines Raubtiers für 5. Klassen (Fotos: Samantha Franson)