Unsere Autor*innen von A bis Z

Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung

Seit einigen Jahren führen die Friedrich-Bödecker-Kreise bundesweit das Projekt „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“ durch. Es wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung finanziert. In Bündnissen für Bildung setzen lokale Akteure Projekte für Kinder um, die eingeschränkten Zugang zu Bildung haben.

Der Friedrich-Bödecker-Kreis in Niedersachsen beteiligt sich mit dem Projekt „Autorenpatenschaften“, das in drei verschiedenen Formen (Modultypen) unter dem Titel „Wörterwelten“ umgesetzt wird: Eine Autorenpatenschaft mit Lesungen und Schreibwerkstätten über ein ganzes oder über ein halbes Jahr sowie eine Schreibwerkstatt über drei Tage. Weitere Partner sind zum Beispiel Schulen, Stadtbibliotheken oder Jugendzentren. Das Projekt verfolgt das Ziel, die Schreib- und Lesekompetenz bei Kindern und Jugendlichen zu fördern und sie in ihrer kreativen Entwicklung zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Laufende Projekte „Wörterwelten 2021“

Modul 1:  Das illustrierte Jahrbuch

Gudrun-Pausewang-Grundschule Burgdorf, Stadtbücherei Burgdorf, JohnnyB/Haus der Jugend, Friedrich-Bödecker-Kreis Niedersachsen (Kooperationspartner)

Autorin: Ingrid Sissung

Modul 2: Einfach fantastisch!

Eichendorffschule Hannover, Stadtbibliothek Linden, Friedrich-Bödecker-Kreis Niedersachsen (Kooperationspartner)

Autorin: Nikola Huppertz

Modul 3: Geister in Geismar – Gruselgschichten vom Friedhof

Georg-Christoph-Lichtenberg Gesamtschule Göttingen, Stadtbibliothek Göttingen – Zweigstelle Geismar, Friedrich-Bödecker-Kreis Niedersachsen (Kooperationspartner)

Autorin: Nina Weger