Unsere Autor*innen von A bis Z
TREFFPUNKT digital im Studio. Johannes Büchs (Moderation) und Insa Bödecker (Vorstandsvorsitzende des FBK Niedersachsen). Foto: B&B. Markenagentur

TREFFPUNKT HANNOVER

Der TREFFPUNKT HANNOVER ist eine internationale Autorentagung, die alle zwei Jahre in der niedersächsischen Landeshauptstadt stattfindet. Rund 120 Kinder- und Jugendbuchautor*innen aus dem deutschsprachigen Raum und aus dem europäischen Ausland nehmen daran teil. Die Tagung wurde 1964 vom Friedrich-Bödecker-Kreis ins Leben gerufen, um Kinder- und Jugendbuchautor*innen die Möglichkeit zu geben, über aktuelle Fragestellungen und Herausforderungen der Kinder- und Jugendliteratur zu diskutieren.

Der TREFFPUNKT HANNOVER steht jedes Mal unter einem anderen Thema, das Programm umfasst Referate, Arbeitsgruppen und Diskussionen. Es bietet den Teilnehmer*innen zudem die Möglichkeit zum persönlichen Erfahrungsaustausch und zum Netzwerken. Der TREFFPUNKT HANNOVER  ist eine der wenigen regelmäßigen Tagungen im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur im deutschsprachigen Raum, die dem häufig geäußerten Wunsch der Autor*innen nach mehr Kommunikation untereinander entgegenkommt. Highlight ist die Übergabe des Friedrich-Bödecker-Preises durch den Oberbürgermeister der Landeshauptstadt.

Der letzte 30. TREFFPUNKT HANNOVER fand am 18. September coronabedingt digital statt und stand unter dem Motto „Dein Wort zählt!“.